PARURESIS (EINE AKUSTSICHE INSZENIERUNG)
Im Rahmen von Dirty Debüt* (Sophiensaele)

“Neben dem Pissoir kniet ein Mann. Er schaut mich von unten an und bittet mich darum, ihn anzupissen. Ich denke mir, das sei kein Problem für mich, solange es ihm Spaß macht. Außerdem muss ich sowieso pinkeln. Ich drehe mich leicht in seine Richtung, während er seinen Mund aufmacht. Obwohl der Druck auf meiner Blase groß ist, kommt erstmal nichts raus. Der Mann schaut mich erwartungsvoll an und wartet. Erst als ich meine Augen zumache, klappt’s.”

REGIE
Noam Brusilovsky

SETTING UND BÜHNE
Magdalena Emmerig

 

SOUND

Tobias Purfürst

DRAMATURGIE
Lotta Beckers